Sonntag, 5. September 2010

Zum 1. Schultag

...hat meine Nichte diese Tasche bekommen. Sie war gefüllt mit was nützlichem zum Lernen, was zum Spielen und natürlich kleinen Leckereien. Leider sind die Fotos mal wieder miserabel. Farblich gibt sie alles her, was das kleine Mädchenherz begehrt. Die Sticker sind in 3D und glitzern auch schön. In echt zumindest :-) Leider konnte nur mein Mann bei er Einschulung dabei sein, da ich ein paar Tage dienstlich auf einem Seminar war.
Die Chipboard Buchstaben auf der Tasche, habe ich noch in pflaumenzart mit dem kleinen Blumenschnörkel aus dem Stampin Up! Set Tiny Tags bestempelt. Was man aber leider auf dem Foto nicht so gut erkennen kann.

Passend zu der Tasche habe ich noch dieses kleine Kärtchen gewerkelt.

Ihr fragt Euch sicher warum es keine Schultüte gibt, doch es gibt eine. Die habe ich letztlich gewerkelt, aber leider vergessen zu fotoknipsen. Ich sag Euch aber, das mach ich niiiiiiiiieeeeeee wieder. Ich glaub ich hab 5 Stunden an dem Teil gesessen. Es war ein "Bausatz", ich glaub Regale von Ikea sind leichter zusammen zu bauen :-) Das war einfach zu groß für mich, da bleib ich lieber bei meinen Karten, Boxen und sonstigen kleinen Fipselarbeiten. Die Schultüte hat sie dann von Mama und Papa bekommen.

Keine Kommentare: