Donnerstag, 25. September 2008

Paperminutes 30. Sketchchallenge

Für die Sketchchallenge Nr. 30 von Paperminutes habe ich heute dieses Kärtchen gestaltet. Ich finde den Sketch echt toll, da konnte ich doch direkt meine erst kürzlich auf dem Mekka neu erstandenen kleinen Penny Black Weihnachtsstempel benutzen. Leider ist es mir mal wieder nicht gelungen, die Schrift gerade zu stempeln. Komisch, das passiert mir immer wenn ich direkt auf das schon festgeklebte Motiv stempel. Naja, habs nun versucht mit den Sternchen ein wenig zu kaschieren (die sollten nämlich eigentlich nicht mehr da drupp), finde da sieht die Schrift nicht ganz so schräg aus. Vielleicht aber auch nur Einbildung :-)



Stempel: Motive Penny Black Clearstam-Set, Schrift memory box, Stern Heyda
Coloration: Mondeluz Aquarellstifte, Stickles Glitter
Papier: HG QVC, sonstiges Kartenpapier
Sonstiges: Primas, kleiner Sternknopf

Kommentare:

Gudrun hat gesagt…

Hallo Jeanette,
ich finde dein Kärtchen ist sehr schön geworden.Das die Schrift nicht gerade ist finde ich gar nicht schlimm, die muß doch nicht immer gerade sein. Mach bitte weiter so schöne Karten
VLG Gudrun

doris hat gesagt…

Ooooooh, deine Stempel sind aber auch süß...
Du hast eine wunderschöne Karte gemacht!!

GLG Doris

Simone hat gesagt…

Klasse! Und ein wunderschönes Scrappapier hast du da benutzt, passt hervorragend. Von den Stempelchen mal ganz zu schweigen ... *schwärm*
LG, Simone

Heike hat gesagt…

superschön geworden!!!
Ich finde das Schiefe auch gar nicht so schlimm.
Danke fürs Mitmachen.

LG, Heike

Sinistempelchen hat gesagt…

schief ist doch Modern und überhaupt nicht schlimm eine sehr schöne Karte hast du gezaubert
LG Tanja

meylanie hat gesagt…

Jachs, die Motive sind ja echt 1A zu dem Sketch. *süüüß*

Und wie war das?

Ist schließlich alles hangemacht... ;O)

LG von Me(y)lanie <><

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Uiii, so ein süßer Igel!
Schönen Gruß
Mara Zeitspieler