Samstag, 6. September 2008

Bastelstöckchen

Von der lieben Conny (hippe) habe ich ein Bastelstöckchen bekommen. Hier beantwortet man ein paar Fragen und gibt dies dann weiter. Da ich eigentlich nicht wirklich ein Freund von Kettenbriefen bin, stell ich es einfach mal auf meinen Blog und geb es nicht an bestimmte Personen weiter. Jeder der mag, darf es sich aber nehmen und weiter in die Bloggerwelt werfen.
  1. Auf welche Bastelei bist du besonders stolz?
    Hm, besonders stolz, weiß nicht... Eigentlich freu ich mich über alles was ich irgendwie gewerkelt habe. Ok, nicht jedem gefällt immer das Ergebnis (manchmal mir selbst auch nicht :-), aber das ist ja Geschmacksache. Wichtig ist, dass man was gemacht hat, mit den eigenen Händen, sich Gedanken gemacht hat, ausprobiert hat, kreativ war... Ja, und wenn es dem Empfänger dann auch noch gefällt, ja dann bin auch ein bischen stolz!

  2. Seit wann bastelst du?
    Puh, das weiß ich gar nicht mehr. Eigentlich schon ewig, hab auch schon alles mögliche gemacht, von Windowcolour über Figuren bemalen, Serviettentechnik, Artischockentechnik, Kugeln bemalt, über Fensterbilder und sonstige Papierbilder, bis zu dem was ich eigentlich im Moment fast nur noch mache. Karten gestalten in allen möglichen Techniken und stempeln, stempeln, stempeln...

  3. Wie bist du zum Basteln gekommen?
    Irgendwann hat es einfach angefangen...

  4. Mit welchen Materialien arbeitest du am liebsten?
    Mit Papier und allem was man da drauf pappen kann!

Keine Kommentare: